Aktion Hoffnungslicht

31. Dezember 2020

Ein Licht für dich und andere...

Der November hat begonnen.
Die Tage werden kürzer, kälter und dunkler.
Wir können unsere Freunde oder Familien nicht sehen oder treffen.
Viele von uns machen sich Sorgen.
Einige Menschen sind einsam oder allein.
Mancher ist traurig, mancher braucht ein bisschen Zuversicht und Hoffnung.

Deshalb unsere Aktion: Hoffnungslicht - ein Licht für dich

So kannst du mitmachen: Im Eingangsbereich der Kirche steht eine Kiste. Dort liegen Kerzen und Karten mit einem passenden Text bereit. Wenn du jemanden weißt, der sich über so ein kleines Licht, ein Zeichen der Hoffnung freut, dann nimm dort eine Kerze und eine Karte heraus und verschenke beides. (Natürlich kannst du auch ein paar persönliche Worte dazu schreiben.)
Und wenn du selber gerade ein wenig Licht und Hoffnung für dich brauchst – dann nimm gerne auch eine Kerze und eine Karte für dich mit nach Hause.

Gott hat uns versprochen: „Es wird nicht dunkel bleiben über denen, die in Angst sind.“ (Jesaja 8, 23)

Bei Fragen wendet euch an Ilka Vogt, Sabine Fricke oder Jutta Müller.